MOUTHPIECE JUNKIES

Kursbeschreibung

Saxophonmundstücke sind ein hochspezialisiertes Werkzeug für SaxophonistInnen, welches ihnen helfen soll, viele Faktoren optimal zu vereinen. Dazu gehören Sound, Spielgefühl, Komfort, Anblasverhalten und viele mehr.
Um ein den Vorstellungen des/der SpielerIn entsprechendes Mundstück zu finden, ist aber auch ein gewisses Grundwissen über die Thematik unumgänglich. Warum
klingt das eine Mundstück heller, das andere dunkler? Wofür gibt es diverse Bahnöffnungen? Welches ist das richtige Mundstück für MICH?
Auch der inzwischen schier unendlich erscheinende Markt an Mundstücken macht es einem oft schwierig, den Überblick zu behalten.
In dieser Fortbildung wird SaxophonistInnen die Möglichkeit gegeben, das Wissen über die Funktionsweise von Mundstücken noch weiter zu vertiefen und die Suche nach einem passenden Mundstück zu erleichtern, ohne dafür tausende Euro auszugeben.

Fabio Devigili wird vor allem auf das „Jazz-Set-Up“ eingehen. Lukas Nußbaumer wird über neue Entwicklungen im klassischen Sektor berrichten. Als besonderen Gast haben wir noch Thomas Andreatta eingeladen, der seine Holz-Mundstücke präsentiert.

Redner

Fabio Devigili

erhielt seinen ersten Saxophonunterricht an der Musikschule Rankweil bei Barbara Sackl-Zwetti und wechselte dann an das Vorarlberger Landeskonservatorium in das KBS zu Fabian Pablo Müller.

2015 bis 2019 Studium Jazz-Saxophon bei Thomas Huber & Andy Middleton an der Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien (MUK). Seine Ausbildung ergänzte er durch zahlreiche Meisterkurse bei namhaften Musikern der Jazz-Szene.

2010 Gründung des „Multiphonix Saxophonquartett“, mit welchem er erste Preise auf bundesweiter sowie internationaler Ebene erlangte.

Auf Landes- und Bundesebene ist Fabio Devigili als Solist zehnfacher Preisträger des „prima la musica“ Wettbewerbes.

2011 war er Preisträger der Marianne Mendt Jazznachwuchsförderung und trat dadurch gemeinsam mit der „MM Band“ auf. Er spielte bereits mehrere Rundfunkaufnahmen ein.

2017 wurde er mit dem ersten Preis beim Vorarlberger Kulturpreis in der Kategorie Jazz ausgezeichnet.

Im November 2019 tourte Fabio Devigili mit dem Quintett des russischen und in New York wohnhaften Trompeters Valery Ponomarev durch Österreich und Deutschland.

Fabio Devigili war und ist in verschiedensten musikalischen Projekten als Komponist, Arrangeur und Musiker tätig & arbeitet regelmäßig als Sideman mit diversen Formationen.

Sa, 15. Okt 2022, 10:00 - 14:00


Ort

Musikschule Rankweil-Vorderland
Untere Bahnhofstraße 10
6830 Rankweil
Österreich
Website
Organisator/Ansprechpartner

Fachbereich Rohrblattinstrumente

Max. Teilnehmer10

PreisKostenlos

Anmeldung

Veranstaltung in eigenem Kalender einfügen