KEYBOARDCLASS & TABLET

Klassenmusizieren mit Tasten & Tablet

Die KeyboardClass enthält motivierende und binnendifferenziert aufbereitete Spielstücke, die sowohl mit einer homogenen Keyboardausstattung als auch mit Keyboards gemeinsam mit anderen Instrumenten musiziert werden können.

Das Konzept KeyboardClass ermöglicht eine Verbindung aller Kompetenzbereiche des modernen Musikunterrichts. Beim aktiven Musizieren werden Musiklehre, kreative und spielerische Improvisationsaufgaben, aufbauendes Hör- und Leseaufgaben, Komposition und Kulturerschließungsthemen thematisiert und trainiert. Im Seminar werden geeignete Lehrmethoden vermittelt, um mit einer ganzen Klasse Arrangements auf effektive Art zu erlernen und Lehrkräfte bei ihrer Vorbereitung und Durchführung zu entlasten.

Ein weiterer Schwerpunkt ist die Verbindung von Keyboards mit digitalen Endgeräten. Am Beispiel kostenloser Apps für iOS werden Möglichkeiten für den Klassen- und Instrumentalunterricht thematisiert. Die Referenten zeigen anhand des Lehrwerks KeyboardClass, dass Tablets eine Bereicherung für das Unterrichten sein können. Ebenso werden die geringen (technischen) Voraussetzungen verständlich erläutert. Freuen Sie sich auf einen intensiven Seminartag mit zwei motivierenden Referenten.

Redner

Roman Sterzik

Roman Sterzik

Jahrgang 1971, entdeckte mit sechs Jahren seine Vorliebe für die elektronische Orgel, der bald auch das Keyboard und Klavier folgten.
Nach dem Abitur am musischen Gymnasium eröffnete er 1993 in Nürnberg eine Fortbildungseinrichtung für Tasteninstrumente, der 2002 weitere in der Umgebung folgten.
2004 war Roman Sterzik Mitbegründer des Musik-Forum Burgthann e. V.

Seit 2004 ist Sterzik für Yamaha als Vorführer in Europa und Asien tätig. Dabei umfasst sein Spektrum neben Präsentationen und Workshops für Neuprodukte auch pädagogische Fortbildungen im Bereich der Tasteninstrumente.

Sven Stagge

Sven Stagge

Jahrgang 1969, studierte Schul-/Kirchenmusik mit den Hauptfächern Kirchenorgel und Klavier an der Hochschule für Musik und Theater in Hannover.
Er ist als Referent u. a. an der Bundesakademie in Wolfenbüttel tätig. Ferner ist er Autor von Unterrichtswerken der Gruppen-Instrumentalpädagogik, insbesondere der Keyboard- und BläserKlassen, z. B. des weiterführenden Lehrwerks BläserKlassePlus.

Neben seiner bisherigen beruflichen Aufgabe als Schulmusiker an einem Musikgymnasium in Hannover nahm er Lehraufträge für Musikdidaktik an der Universität Kassel sowie für Hospitationen, Lehrversuche und Medienbildung an der Hochschule für Musik und Theater Hannover wahr.
Seit Feb. 2013 ist er als Referent für Musikalische Bildung im Kultusministerium Niedersachsen tätig.

- 17:00


Ort

Musikschule Dornbirn, Kehlerpark
Am Kehlerpark 4
6850 Dornbirn
Österreich
Website
Ort Raum
Großer Saal
Organisator/Ansprechpartner

Fachbereich Tasteninstrumente

PreisKostenlos

Anmeldung

Veranstaltung in eigenem Kalender einfügen