Fingerbewegung und Artikulation

Haben Fingerbewegungen, Fingerhaltung Einfluss auf die Artikulation? Können schnelle virtuose Läufe durch Finger blockiert werden?

Wie können wir Lehrende, Artikulation und Fingerhaltung SchüleInnen motivierend beibringen, ohne dabei den Klang des Instrumentes zu beeinträchtigen?

Um einen schönen Klang zu erzeugen, müssen Körperhaltung, Atmung, Atemfluss, Artikulation und Fingerbewegung im Gleichgewicht sein. Die Erfahrung zeigt, dass das nicht so einfach ist, denn alles beeinflusst sich gegenseitig.

Wir werden auf diesem Kurs mit praktischen Übungen und mehrstimmiger Literatur diesen Fragen auf den Grund gehen. Die Noten werden den TeilnehmerInnen vor dem Kurs zur Verfügung gestellt und dann in gemischten Ensembles mit dem Referenten erarbeitet.

Es gib auf unserem Fortbildungskurs die Möglichkeit aktiv oder passiv teilzunehmen.

Am Freitag und Sonntag ist zusätzlich auch die Möglichkeit bei dem Meisterkurs mit Daniel Brüggen an der Stella passiv teilzunehmen. Die Anmeldung dazu erfolgt direkt an der Stella.

Daniel Brüggen

Daniël Brüggen

wurde in Haarlem / Holland geboren, wo er schon früh anfing, Blockflöte zu spielen.

Er studierte am Sweelinck-Konservatorium in Amsterdam und machte dort 1983 seinen Abschluss als Solist. Während seines Konservatoriumsstudiums gründete er mit drei Kommilitonen das Amsterdam Loeki Stardust-Blockflötenquartett. Das Quartett gewann 1981 den Wettbewerb für Alte Musik in Brügge und eroberte mit einem ungewöhnlichen Repertoire und Ensemble-Perfektion die Welt der Alten Musik und darüber hinaus. Mit diesem Ensemble reiste Daniel um die ganze Welt und machte prämierte Aufnahmen für Decca, Channel Classics und NM Classics.

Zeit 2004 lehrt er am Königlichen Konservatorium in Den Haag und ist Honorary Associate an der Royal Academy of Music in London.

Seit 2001 ist er auch als Dokumentarfilmer tätig und hat mehrere Clips klassischer Musik und Recitalaufnahmen produziert. "Ricercata" (2011) ist eine persönliche Suche nach der Seele der Blockflöte. Andere Dokumentarfilme wie "FortePiano Collections in England" (2014), Master Makers" (2017), "The Colour of Air" (2018) und "Sound and Soul" (2019) waren sehr erfolgreich.

Derzeit dreht er einen Dokumentarfilm über die Blockflötenbauerin Adriana Breukink.

Sa, 20. Apr 2024, 09:00 - 18:00


Ort

Stella Vorarlberg Privathochschule für Musik
Reichenfeldgasse 9
6800 Feldkirch

Organisator/Ansprechpartner

Fachbereich Holzblasinstrumente: Blockflöte

PreisKostenlos für Lehrende/Studierende aus Vorarlberg

Anmeldung

Veranstaltung in eigenem Kalender einfügen