Fachbereiche 
 
Fortbildung 
 
Veranstaltungen 
 
Wettbewerbe Talenteförderung 
 
Stufenprüfungen 
Suchen
 
Musikkunde > Stufenprüfungen

!!! MK Oberstufe - Neue Termine !!!

06.,13.,20.,27.März 2021
10., 17. April 2021
08., 22. Mai 2021
Probest: 5. Juni 2021
Test: 12. Juni 2021


Seit 2009 ist auf allen Instrumenten eine Übertrittsprüfung möglich. In der Unter-, Mittel- und Oberstufe ist die Ablegung der musiktheoretischen Prüfung notwendig und Teil des Gesamtergebnisses (siehe unten).

Kurse für die Unterstufe und die Mittelstufe werden von jeder Musikschule bzw. mehreren Musikschulen gemeinsam angeboten. Die Prüfungen finden ebenfalls an den Musikschulen statt und sind landesweit einheitlich gestaltet. Nähere Informationen erhalten Sie bei den jeweiligen Musikschulen.
Die theoretische Prüfung verfällt nicht, d.h. die praktische Prüfung muss nicht sofort abgelegt werden.

 



Der Musikkundekurs für die Oberstufe bzw. LA-Goldprüfung ist landesweit organisiert.

Ausschreibung Musikkundekurs Oberstufe 2012/21

KandidatInnen, die die praktische Prüfung im Jänner 2021 ODER Jänner 2022 absolvieren wollen, müssen sich zu diesem Kurs anmelden. NUR 2021 gilt die Ausnahmeregelung, dass die praktische Prüfung vor der Musikkundeprüfung abgelegt werden darf.

Alle Details entnehmen Sie bitte der Ausschreibung:


A U S S C H R E I B U N G   U N D   A N M E L D E F O R M U L A R   D O W N L O A D 


 

Inhalte MKO im Detail:

Gehörbildung: 
Aufgabe Inhalt
Melodiediktat, 8 Takte, Volkslied Auftakt; sich wiederholende und sequenzierende Figuren, Dreiklangsbrechungen, Tonleiterausschnitte, einfache rhythmische Figuren
Rhythmuspuzzle Alle Notenwerte, alle Taktarten (außer ungerade zusammengesetzte wie 5/8 etc.), Überbindungen, Achtel-Triolen, Synkopen, Pausen
Rhythmusdiktat Taktarten wie oben, alle Notenwerte, Pausen, Synkopen, Triolen
Stufendiktat Einzelne Stufen einer Durtonleiter, auch über Oktavraum hinaus
Dreiklänge Grundstellung/Quartsextakkorde in Fortschreitung als Pendel, Dur/Moll und Umkehrung sowie Sopranlage zu hören
Klaviernotation
 
Tonsatz, Intervalllehre, Skalen, Formenlehre, Transposition, Vortragsbezeichnungen
Thema Inhalt
Intervalle Feinbestimmung, auch übermäßig und vermindert
Skalen Dur- und Molltonleitern, Pentatonik, Bluestonleiter
Tonsatz Kadenz erweitert (mit II und VI)
Formenlehre Formen hörend erkennen und beschreiben

 


Vorarlberger Musikschulwerk, Villa Claudia, Bahnhofstraße 6, 6800 Feldkirch, t: +43 (0)5522 / 7 66 55, f: DW 60, e: office@musikschulwerk-vorarlberg.at